Woher weiss ich, dass ich den Tampon korrekt eingeführt habe?

Der Tampon sitzt dann richtig, wenn du ihn nicht mehr spüren kannst. Das liegt daran, dass er im mittleren Teil der Scheide sitzt, in dem sich relativ wenige sensible Nerven befinden. Durch deine Beckenboden- und Scheidenmuskulatur wird der Tampon in der richtigen Position gehalten.

Wenn du den Tampon spüren kannst, versuche, ihn etwas weiter nach hinten zu schieben – keine Angst, er kann in deinem Körper nicht verlorengehen. Sollte das nicht klappen, fang einfach noch einmal von vorne an – ein bisschen Durchhaltevermögen am Anfang zahlt sich in jedem Fall aus, denn du wirst die Freiheit, die Tampons dir schenken, schnell zu schätzen wissen. In der Videoanleitung „o.b.® Tampon einführen” bekommst du noch mehr Informationen.