Was ist Scheidenausfluss?

Scheidenausfluss ist absolut normal und natürlich. Alle Frauen und Mädchen kennen ihn. Scheidenausfluss entsteht, weil die Scheide ständig ihre Schleimhaut (das sogenannte Epithel) erneuert und abgestorbene oberflächliche Zellen abwirft. Außerdem bleibt sie feucht, indem sie Gewebsflüssigkeit aus unteren Gewebsschichten an die Oberfläche transportiert. Die abgestorbenen Zellen und die Flüssigkeit sind ein normaler Ausfluss und ein Zeichen für eine gesunde Scheide. Der Ausfluss ist meist durchsichtig oder weißlich. Im Laufe deines Zyklus können sich Konsistenz und Farbe verändern.

Ein oder zwei Jahre vor deiner ersten Periode wirst du wahrscheinlich etwas Scheidenausfluss in deinem Slip finden. Das ist völlig normal und zeigt, dass die Funktion deiner Fortpflanzungsorgane eingesetzt hat. Wenn der Ausfluss riecht oder einen Juckreiz auslöst, solltest du zu deinem Frauenarzt oder einem anderen Arzt deines Vertrauens gehen.