Ich schwitze sehr stark. Was kann ich tun?

Die Hormone, die für die Veränderungen deines Körpers sorgen, sind auch dafür verantwortlich, dass du in der Pubertät mehr schwitzt, vor allem unter den Armen und im Schambereich. Dort befinden sich mehr Schweißdrüsen. Es ist ganz normal, sich als Teenager Gedanken wegen des eigenen Körpergeruchs zu machen!

Der Geruch entsteht nicht durch den Schweiß selbst – der besteht zu 99% aus Wasser – sondern durch Hautbakterien. Wenn du täglich deine Achselhöhlen und deinen äußeren Schambereich gründlich wäschst und regelmäßig frische Kleidung anziehst, kannst du unangenehmen Körpergeruch ganz leicht vermeiden! Du kannst auch ein Deo ausprobieren.